Kontakt

Ohne Warteschleife!
Wir sind jederzeit für Sie zu erreichen.
E-Mail@AlterHausVerwalter.de
Telefon: +49 30 577 00 34 00

Energieverbrauch im Privathaushalt

Hellas Kommentar

Insgesamt 83% der Energieverbräuche im Privathaushalt entfallen auf Heizung und Warmwasser. Nur 11% sind eindeutig dem Strom zuzuordnen. 6% werden beim Kochen als sogenannte Prozesswärme genutzt.

Damit zeigt sich deutlich, wie entscheidend eine effiziente Wärmeproduktion und ein bewusstes Heizverhalten sind. Die Ansatzpunkte sind dabei: Welche Wärmedämmung hat Ihr Objekt? Was für eine Heizanlage sorgt für Raumwärme und Warmwasser? Wie ist der Bedarf der Bewohner und kann die Bereitstellung daraufhin optimiert werden? Und schließlich natürlich: Wie heize ich richtig?

Diese durchschnittlichen Energieverbräuche sind seit längerer Zeit auf einem sehr stabilen Niveau. Seit 1990 schwanken die Zahlen nur geringfügig. Für eine Halbierung aller Energieverbräuche, die die Bundesregierung als Klimaziel bis 2050 anstrebt, muss allerdings eine deutliche Bewegung in dieses gleichbleibende Verbrauchsverhalten kommen.