Kontakt

Ohne Warteschleife!
Wir sind jederzeit für Sie zu erreichen.
E-Mail@AlterHausVerwalter.de
Telefon: +49 30 577 00 34 00

Neue EU-Energieeffizienz-Richtlinie

28. 05. 2014

Die neue Energieeffizienz-Richtlinie trat am 4. Dezember 2012 in Kraft und soll sicherstellen, dass das Ziel der EU - die Energieeffizienz bis 2020 um 20 % zu steigern – erreicht wird und weitere Energieverbesserungen nach 2020 vorbereitet werden. Die Richtlinie soll bereits bis Juni 2014 in jeweiliges nationales Recht umgesetzt werden. Damit verpflichten sich die EU-Staaten die verbindlichen Zielvorgaben für den effizienten Umgang mit Energie auf allen Stufen der Energieversorgungskette umzusetzen.

 

Um die gesteckten Energieeffizienzziele zu erreichen, besteht insbesondere für Hausverwalter und Eigentümer Handlungsbedarf, da etwa 40 % des Energieverbrauchs der EU im Gebäudebereich verbraucht wird. Ca. 85% davon fallen auf die Gebäudebeheizung und Warmwasserbereitung.

 

Regelmäßige Bereitstellung der Verbrauchsinformation

 

Eine Schlüsselrolle nehmen auch die Endverbraucher ein. Die in der Richtlinie verankerte Verpflichtung zur Bereitstellung regelmäßiger Verbrauchsinformation ermöglicht eine bessere Steuerung des individuellen Energieverbrauchs und Kostenkontrolle.

Die Online-Plattform AlterHausVerwalter.de kommt den Anforderungen der Energieeffizienz-Richtlinie zur regelmäßigen Bereitstellung der Verbrauchsdaten sowie dessen verständliche Aufbereitung zu wertvollen und verbrauchsorientierten Informationen nach und gibt den Verbrauchern die Möglichkeit die Energiewende konkret mitzugestalten.

AlterHausVerwalter.de als energieeffiziente Dienstleistung leistet einen Beitrag zur Reduzierung des Endenergieverbrauchs ganz im Sinne der Energieeffizienz-Richtlinie.

 

Tauschen Sie Ihre alte Software aus und machen Sie sich fit für die EU-Energieeffizienz-Richtlinie mit AlterHausVerwalter.de.

Tags:

EU-Energieeffizienz-Richtlinie, Energieeffizienz, Verbrauchsinformation, EED, Energieverbrauch, Energieeffizienzziel, Energiewende